schnellmannshausen.de

Schnellmannshausen unterm Heldrastein

-- Werbung --
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Endlich gibt es Neuigkeiten zum Ausbau des Breitbandangebotes in Schnellamannshausen. Die Telekom hat ein Angebot gemacht, das mit Unterstützung von Fördermitteln schon in den nächsten Monaten umgesetzt sein kann: schnelles Internet für jedermann in Treffurt und den Stadtteilen.Im Stadtrat stellten Robby Regitz und Rainer Frank von der Telekom erste Planungen vor. Die beiden Telekomvertreter erläuterten die technischen Details im Stadtrat am Montag dem  02.11.15  Mancherorts liegen Leerrohre bereits in der Erde, die nur noch mit den Kabeln versehen werden müssen. Andernorts werde traditionelles Kupferkabel mit Glasfaser kombiniert. Dazu ist es erforderlich, mit Multifunktionsgehäusen und Kabelverzweigern zu arbeiten.


Die Auftragsvergaben könnten noch im Dezember im Stadtrat beschlossen werden!

Newsarchiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok